Seit der Corona Krise hat sich viel im Arbeitsrecht geändert…

aber manches auch nicht!

Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer sehen sich seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie vor neuen Herausforderungen. Niemand weiss genau, wie lange diese Krise anhalten wird. Niemand weiss genau, wie es nach der Krise weitergehen wird. Kehren wir zurück zu den alten Verhältnissen und alles wird wieder wie bisher am Arbeitsplatz? Oder werden wir nun völlig neue Wege gehen und Themen wie Digitalisierung, Homeoffice oder auch Arbeitsschutz am Arbeitsplatz werden eine ganz neue Bedeutung erlangen?

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Themen zum Bereich  Arbeitsrecht, welche wir speziell im Zusammenhang mit den Ereignissen während der Corona-Pandemie zusammengestellt haben.

Haben Sie Fragen zu diesem Themembereich? Dann rufen Sie uns an.

0711/220 469 30

Sprechen Sie mit uns – wir erarbeiten mit Ihnen eine konkrete Vorgehensweise im Hinblick auf Ihre Situation und Ihre Ziele.

Ihr Ansprechpartner:

Alexander Berth

Aktuelles

Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht Stuttgart

Streitigkeiten im Arbeitsrecht beginnen nicht erst vor Gericht. Oft können Konflikten bereits schon im Vorfeld  wirksam begegnet werden. Dies gilt umso mehr seit der Schuldrechtsreform im Jahre 2002 sowie der Einführung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzt (AGG) im Jahre 2006. Deshalb nimmt die anwaltliche Beratung im Vorfeld zur Vermeidung von Streitigkeiten einen breiten Raum unserer Tätigkeit ein. Darüber hinaus vertreten wir unsere Mandanten sowohl im Kündigungsschutzprozess als auch bei allen anderen arbeitsgerichtlichen Streitigkeiten in allen Instanzen. Im Rahmen unserer Beratung gewährleisten wir eine kontinuierliche und persönliche Betreuung durch Ihren jeweiligen Ansprechpartner. Unsere Stärke liegt hierbei – im Gegensatz zu manch größeren Anwaltsfirmen – darin, dass unsere Mandanten während der gesamten Beratungsdauer von einem persönlichen Ansprechpartner individuell begleitet werden.

Bewertungen:

Sie haben Fragen zum Thema Arbeitsrecht und Corona?

0711/ 220 469 30